SVA04.ret START.jpeg

Asma Kocjan

Painting

Seit 2001 bin ich als engagierte und passionierte Malerin tätig, lebe und arbeite seit 2009 in Wien und Graz.

Meine malerische Passion basiert auf täglichen Eindrücken, medialen Einflüssen und Stimmungen. Ich kehre alles professionell gekonnt in meiner eigenen Bildsprache und Symbolik von innerem Erleben nach außen. 


Meine Ausdrucksmittel dafür sind vorwiegend abstrakte Acrylmalerei und Collagentechniken. Ich arbeite mit aufwendigen Spachteltechniken, wobei ich mehrere Schichten auftrage und wieder einen Teil davon wegnehme. Dadurch entstehen meine Werke mit "Tiefgang". 
Eine besondere Affinität habe ich zu Mischtechniken, wobei ich unterschiedliche Materialien und Techniken verwende. Meine künstlerische Arbeit ist in Schaffenszyklen geprägt. Diesen einzelnen Zyklen liegt intensive Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema zugrunde.

Mein malerischer Fokus liegt auf gesichtslosen Gestalten, meistens in weiblicher Form. Anfangs sind sie konkret, dann abstrahiere ich sie mehr und mehr. Die dadurch teilweise geisterhaften Figuren erinnern manchmal an Skulpturen des Bildhauers Giacomettis. 


Meine künstlerische Laufbahn begann ich 


1983 an der Höheren Technischen Bundeslehranstalt Graz, Abteilung Kunst (Malerei), wo ich 1988 maturierte. 
1989 bis 1992 Meisterklasse für Malerei an der HTBLA in Linz 
1993 bis 1994 Universität für angewandte Kunst in Wien 
1995 bis 1998 Akademie der bildenden Künste in Prag
Zeitgleich von 1985 bis 2000 arbeitete ich als internationales Fotomodell
2001 bis 2005 Perfektionierung der Acrylmalerei unter Anwendung verschiedenster Maltechniken insbesondere Collagen und Multimedia Art
2006 bis 2008 Studium an der Kunstakademie Bad Reichenhall, Deutschland
2007 Beitritt zum Verein der bildenden Künstler in Salzburg

Ausstellungen unter anderem in
Wien, Graz, Salzburg, Innsbruck, Kitzbühel, Berlin, London, NewYork, Ibiza, Zagreb und Padova.

Abo-Formular

©2020 by ... Proudly created by telecommunication software gmbh, Innsbruck