GISELA HAMMER

- Malerei -

Aufgewachsen im bayerischen Voralpenland.
Werbe- und Marketingfachfrau in München und Umgebung.
Seit 1996 ist die Malerei das Zentrum des kreativen Schaffens.
Externes und autodidaktisches  Studium zur kontinuierlichen Entfaltung der Arbeit.
Lebt und arbeitet in Gaimersheim bei Ingolstadt/Deutschland und Mallorca/Spanien.

„Die tiefen Empfindungen aus der inneren Vorstellung nach außen transportieren – das ist der Beginn des Entstehungsprozesses meiner Bilder, bei denen oft der Mensch im Mittelpunkt steht. Momentaufnahmen, die sich tief in mir eingeprägt haben, sind Basis für den Malprozess. Schicht für Schicht erspürt, erarbeitet, betrachtet, aber auch wieder verworfen und erneut entwickelt. Jede Schicht, auch wenn sie verborgen scheint, bleibt ein wichtiger Teil des Bildes, verstärkt die Ausdruckskraft, vermittelt Tiefgründiges und eröffnet dem Betrachter immer wieder Neues, noch nicht Entdecktes.
Neben Persönlichkeiten aus unserer Gesellschaft ist Afrika ein Leitthema meiner künstlerischen Arbeit. Reisen in diesen geheimnisvollen Kontinent sind Inspiration und Kraftquelle zugleich für meine expressionistischen Bilder. Mit ihnen bringe ich die natürliche Würde, Lebensfreude und Herzlichkeit, Stolz, aber auch den täglich wiederkehrenden Überlebenskampf zum Ausdruck.
Mit derselben Intensität und Sensibilität erschließe ich meine neue Serie 'Power of Nature' und zeige Details und Facetten mit meinen Augen, mit meinen Sinnen.“

 


Jüngste Mal-Zyklen:

  • Afrika – über mehrere Jahre, immer aufgefrischt durch Reisen in diesen faszinierenden Kontinent

  • Famous People – Porträts bekannter Persönlichkeiten

  • Spannende Genre-Situationen

  • Power of Nature – Details und Facetten der Natur, wie ich sie sehe



"Gisela verwendet die Farben in einer freien lebendigen und spontanen Art und Weise - in der Tradition des deutschen Expressionismus (wie wir sie von Nolde oder Kirchner kennen), aber auch in der Tradition der direkten und offenen Rede, die heute in Vergessenheit geraten ist."
Maxim Kantor, russischer Maler



Ausstellungen und Events:
In Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Spanien, Marokko, Tunesien, Griechenland, Armenien, Dubai/VAE, USA, Korea, Singapore.

 


Werke in öffentlichen Kollektionen:
Bundeskanzleramt Berlin
Rathaus Stadt Aalen-Wasseralfingen
Pinakothek Arte Contemporanea Ripa Teatina, Chieti/Italien
Stadt Innsbruck/Österreich
Rathaus Gaimersheim
Haegeumgang Museum/Korea
Machanents Kultur Zentrum, Ejmiatsin/Armenien
Khoren-Der-Harootian Museum Ejmiatsin/Armenia
UNESCO Galerie Zervas Patras und Athen/Griechenland
Culture Center Monastir/Tunesien/Kulturministerium Tunesien

 


Auszeichnungen:
2018 3. Preis beim Internationalen Artes Kunstpreis Turin/Italien
2016 1. Preis Egon-Schiele-Wettbewerb, Budweis/Tschechien
2015 Ausgezeichnet mit „Artisti segnalati“ Biennale Genua/Italien
2014 Prämiert beim 1. Internationalen Kunstpreis SATURA,

          Genua/Italien

   Prämiert beim 19. Nationalen Kunstpreis SATURA,       

   Genua/Italien

2013 3. Preis beim Internationalen Kunstpreis-Award „Chai du

          Terral“, Montpellier/France

STATE OF

THE ART

NEWSLETTER

BEZAHLEN

logo-lofficiel-rev-e3c6f4ae9b1bc3fd7e0ad

FOLGEN SIE UNS AUF

  • Facebook
  • Instagram

Das internationale Magazin verschreibt sich schon seit 1921 ganz dem Luxus, Schönheit, Kunst und der Mode und ist auf dem österreichischen Markt erhältlich. Mit einem Mix aus internationalen und österreichischen Inhalten richtet sich das Magazin an die authentische Kosmopolitin, die leicht rebellisch ist und coolen Chick liebt. L'Officiel Austria zelebriert Offenheit sowie den spielerischen Umgang mit Mode, Luxus, Zeitgeist und Moderne.