MATTHIAS WUNSCH

- Malerei -

Geboren 1975 in Heidenheim.
1991 - 1998: Gemäldezyklus „Impressionen der Cote d’Azur“, Grafik auf Bordwänden und Deck eines 

                Offshore-Bootes (Cigarette 38‘) in Nizza

1998 - 2013: zahlreiche Reisen u.a. nach China, Ägypten, Spanien, Griechenland und die Karibik; 

                Teilnahme an der Weltumsegelung der SEDOV, des größten traditionellen Segelschiffs der                  Welt auf der Etappe Brest-Casablanca; Bilderzyklus „Monumente von Mensch und Natur“

2013 - 2015: Bilderzyklus „Weltumsegelung der SEDOV“; Illustrationen zu der Oper „Ein Maskenball“

                von Verdi; Zyklus „Sieben spanische Bilder“ nach den „Sieben spanischen Volksliedern“                      von Manuel De Falla

2015 - 2018: Bilderserie „Windjammerlegenden“; Illustrationen von Opernarien von Puccini, Catalani,

                Gounod und Bizet; Aufnahme in den Stuttgarter Künstlerbund durch einstimmigen                              Beschluss der Jury

2019              Gemälde „Salzburg mit Allegorie der Vereinigung von Musik und Malerei“; 

                diverse Großseglerporträts

2020              Großseglerporträts, Landschaftsbilder und Operngemälde „Die Stunde des Scarpia“ nach                           der Oper „Tosca“ von Puccini
 

Ausstellungen (Auswahl):
2013 Kunstsalon „Maja & Friends“, Berlin; auf Tournee in Süddeutschland und Wien 
2014 2- wöchige Ausstellungstournee mit dem Segelschulschiff SEDOV (Russland) in der Ostsee

  auf der Strecke  Rostock – Sassnitz (Rügen) - Gdynia (Polen) und zurück nach Rostock; 
  Kunstsalon Maja & Friends, Berlin und auf dem Musikfestival „Kultursommer Kittsee“ - AT

2015 Kunstgalerie des Museumsschiffes RICKMER RICKMERS, Hamburg; 

  Großseglerfestival „Hanse Sail Rostock“

2017 Kunstmesse „Kunstschimmer 5“, Ulm; Kunstsalon „Maja & Friends“, Gaildorf 
2018 Künstlerbund Stuttgart;  Großseglerfestival „Hanse Sail Rostock“; 

  Kunstmesse „Art Salzburg Contemporary“

2019 Kunstmessen „23. Art Innsbruck“, „Art Salzburg Contemporary“ und „arte-sono“, Stuttgart;

  Künstlerbund Stuttgart; Galerie ARTINNOVATION, Innsbruck; Großseglerfestival „Hanse Sail                Rostock“; Galerie Art & Antik, Stuttgart 

2020 Kunstmesse „Neue Art Dresden“

Der Künstler über sich selbst:

"Die Fähigkeit zum künstlerischen Schaffen ist Ausfluss des göttlichen Schöpfertums, das dem Menschen mitgegeben wurde, als Gott ihn nach seinem Ebenbilde schuf.  Und wie kaum etwas anderes vermag die Kunst, die Menschen zusammenzuführen, Gegensätze zu überwinden und Glück und Freude zu stiften, wozu auch ich mit meinem Werk beitragen möchte."

Matthias Wunsch ist ein süddeutscher Maler, 1975 geboren. Seinen Malstil, der sich an den Alten Meistern der Renaissance und des Barock sowie an der Romantik inspiriert, hat er völlig autodidaktisch entwickelt. Das Spektrum seiner Motive reicht von aufwändig komponierten Operngemälden über Städteporträts und Landschaftsgemälde bis hin zur Marinemalerei. 
Seine erste Ausstellung verdankt er der Opernsängerin Maja Fluri, die ihn zur 25. Jubiläumsausgabe ihres Kunstsalons 'Maja & Friends' in Berlin einlud. 'Maja & Friends' führt mit jeweils wechselndem Programm klassische Musik, bildende Kunst und Literatur zu einem audiovisuellen Gesamtkunstwerk zusammen. Noch weitere acht Kunstsalons folgten, ein spanischer Salon mit dem Gitarristen Giuseppe Chiaramonte in Berlin, ein Schumann-Mendelssohn-Salon auf Tournee in Süddeutschland und im Café Sperl in Wien und als Höhepunkt ein Opernprogramm bei dem Festival 'Kultursommer Kittsee' auf der Open-Air Bühne vor dem gleichnamigen Barockschloss im Burgenland/Österreich. 2014 folgte er der Einladung der Universität Murmansk (Russland) zu einer 14-tägigen Ausstellungstournee mit dem Segelschulschiff 'Sedov' (Russland) auf der Route Rostock-Rügen-Gdynia(Polen)- Rostock in der Ostsee. Es folgten Ausstellungen in der Kunstgalerie des Museumsschiffes 'Rickmer Rickmers' in Hamburg, sowie dreimal auf dem Großseglerfestival 'Hanse Sail Rostock'. Am 22. Januar 2018 wurde sein Gemälde 'SUSANNA vor Kap Horn' in dem Dokumentarfilm 'Wo unser Wetter entsteht - Wind (2)' auf ARD im deutschen Fernsehen gezeigt.
Zudem stellte er auf internationalen Kunstmessen wie der 23. ART Innsbruck, der „Art Salzburg Contemporary 2018 und 2019, arte-sono in Stuttgart oder 2020 auf der Neue Art Dresden aus. Daneben hatte er Einzel- oder Gruppenausstellungen auch von Galerien wie Art&Antik in Stuttgart und ARTINNOVATION in Innsbruck. Zudem ist Matthias Wunsch auch Mitglied im Stuttgarter Künstlerbund und nimmt dort an Gruppen- und Einzelausstellungen teil.

standard_white_normal.png

fine art onlineshop

PM GALARTERY.shop GmbH

Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

GET IN TOUCH

+43 512 56710113

+43 650 3288789

SUBSCRIBE

HERE