FRIEDHARD MEYER

- Konkrete Malerei in Acryl-Nadeltechnik -

1940 geboren in Nürnberg

1959 Abitur

1960 – 1965 Studium TU München

1967 Beginn der malerischen Tätigkeit als Autodidakt

1971 – 1973 künstlerische Ausbildung bei der VHS in Schweinfurt

seit 1974 Studienreisen nach Frankreich, Spanien, Italien, USA, Israel, Tunesien, Indien, China

2002 Entwurf der Bürgermedaille für die Stadt Bad Neustadt

seit 2005 freischaffend

seit 2006 Mitglied der Europäischen Künstlergruppe „Colectivo Cillero“

seit 1966 wohnhaft in Bad Neustadt / Saale

Mitgliedschaften:

  • Kunstverein  Bad Neustadt  

  • Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens (VKU)

  • Berufsverb. Bildender Künstler Mittelfrankens (BBK)

  

 

Sein Konzept der Konkreten Malerei in Acryl-Nadeltechnik:

Ausgangspunk: Bei diesem Projekt hat sich Friedhard Meyer zur Aufgabe gemacht, die Bilder auf die Farben zu reduzieren, Wege mit der Farbe zu finden, Wege, die Farben so weit wie möglich zu abstrahieren, sie auf ihre Wirkungen zu reduzieren, d.h, Farben zur Kunst werden zu lassen. Ausgangspunkt für diese Art von Malerei war der Wunsch, Farben in ihren Zusammenhängen und Wirkungen zueinander zu gestalten.

Intuition: Seine Farbkompositionen sind das Ergebnis farblicher Intuition, weniger das Ergebnis mathematisch-geometrischer Überlegungen, wie in der Konkreten Kunst proklamiert. Was ihn immer fasziniert, wonach er sucht, ist das Geheimnisvolle der Farbe und der Farbempfindung. Sein Ziel ist es, das Eigentliche der Farbe herauszufinden und in einem Bild einzufangen.

 

Botschaft: Diese Bilder vermitteln eine Botschaft, die über das farbig-formale Ereignis des Bildes hinausreicht. Es ist die Erfahrung der Stille, der Einfachheit und der meditativen Versenkung, die diese Farbräume vermitteln.

Technik: Friedhard Meyer arbeitet bei diesen Bildern in seiner selbst entwickelten Acryl-Nadeltechnik, wobei seine Bildoberflächen einzig durch vertikales Aufsetzen eines 10 cm breiten Flachpinsels erzeugt werden. Die Farben werden quasi in Form von feinen Nadeln aufgetragen, die sich in mehreren Schichten überlagern können. Auf diese Weise entstehen hohe Farbverdichtungen auf kleinstem Raum. Der Reiz dieser Bilder liegt unter anderem auch in ihrer Präzision. Die Art des Farbauftrags ist ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal für meine Bilder.

 

 

Öffentliche Ankäufe

  • Stadt Bad Neustadt

  • Landkreis Rhön-Grabfeld

  • Bezirksamt Berlin / Neukölln

  • Siemens AG Bad Neustadt

  • Kulturkreis Siemens Berlin

  • Bayerische Beamten Versicherungen  München

  • Sparkasse Bad Neustadt

  • Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland

  • Botschaft Ungarn

 

Literatur

  • „Aquarellmalerei aus Nordbayern“, Stadtgeschichtliches Museen Nürnberg

  • „Schöpfungslandschaften“, Eulen Verl.Freib.,1986

  • „Faszination des Aquarells“, arte-factum-Verlag, Nürnberg, 1988     

  • „Indirekte Malerei“, Palette Verlagsgesellschaft mbH, Koblenz, 2005

  • „Metamorphose durch die Farbe Weiß“ Palette Verlagsgesellschaft mbH, Koblenz , 2015

 

Medienpräsenz

  • 2010 – Ungarisches Fernsehen, Ausstellung „European Panorama”, Opera Gallery Budapest

  • 2012 – 28. Okt. Bayerisches Fernsehen: Weiß Blau in Bad Neustadt mit Künstlerportrait Friedhard Meyer

 

Die Werke von Friedhard Meyer wurden in zahlreichen Ausstellungen und Projekten international präsentiert und vielfach mit Preisen ausgezeichnet.

 

Ausstellungen

2007

  • Galerie Thuillier, Paris, Frankreich

  • Art Fair Stockholm, Schweden

  • Art Innsbruck, Österreich

  • ARTEXPO New York, USA

2008 Art Fair Shanghai, China

2009 Galerie Bertrand Kass, Innsbruck, Österreich

2010

  • Galerie Artodrome, Berlin/Beijing

  • Opera Gallery, Budapest, Ungarn

  • LDX-Gallery, Beijing, China

2007 – 2010 Gemeinschaftsausstellungen mit der Europäischen Gruppe „Colectivo Cillero“

2011

  • Art Fair Taipei, Taiwan mit Galerie Artodrome

  • LDX-Gallery, Beijing, China

  • Die Farbe Weiß, Kreisgalerie Mellrichstadt

2012

  • Art Palm Beach, Florida

  • Art Fair Taipei, Taiwan

  • Automatenmuseum Falaise, Frankreich

  • Partnerschaftsausstellung

  • Lissabon, Medina del Campo mit Colectivo C.

2013

  • Art Beijing, China mit Galerie Artodrome

  • Florence Design Week Exhibition, Florenz, Italien

  • Biennale of Chianciano, Italien

2014

  • Art Innsbruck, Österreich

  • Gallery Steiner, Wien, Österreich

  • Die Farbe Weiß, Kunststation  Kleinsassen

  • Ancient Palaces, Varenna, Italien   

  • Jenseits der Worte, Kunstverein Bad Neustadt   

2015

  • Art Innsbruck, Österreich

  • Bank Schilling, Bad Neustadt

  • Art Space Gallery, New York

2016

  • Galerie M. Beck, Homburg/Saar

  • Colorida Art Gallery, Lissabon

  • ARTMUC, München

  • Kunstgalerie KITZ-ART, Kitzbühel

2017

  • Altes Amtshaus Bad Neustadt

  • Art Market Budapest mit Gal. M. Beck

2018

  • Young and Modern Art, Doha, Katar mit Galerie USIA.CO.UK

  • Spitäle, Würzburg, VKU-Einzelausstellung

  • Franck-Haus, Marktheidenfeld, Einzelausstellung

2019

  • London Art Biennale mit Galerie Gagliardi

  • ARTMUC-München mit  Parcus Galerie, Berlin

  • Galerie Adles, Zürich, Schweiz

  • Paris Art Fair mit Parcus Galerie

  • André Evard Preis, Ausstellung der Nominierten, Kunsthalle Messmer, Riegel

  • Sparkasse Bad Neustadt 

  • CFA-Award, Ausstellung der Finalisten

        

 

Kunstpreise und Auszeichnungen

2005 Erster Preis des Palm Art Award, Art-Domain, Gallery, Leipzig

2006

  • Ehrendiplom, SEETAL-Wettbewerb, Kunst-Forum-International, Schweiz

  • Aufnahme in WHO´S WHO in VISUAL ART für 2006-2007

2007 Médaille d´Or, Internationale Ausstellung M.C.A., Cannes-Azur, Frankreich

2008 Aufnahme in WHO´S WHO in VISUAL ART für 2008/2009, 2012/2013, 2014/2015

2010 Diploma of Excellence, Art Now, Artoteque, London

2014 Honorable Mention, 8. Art Contest, Artavita

2015 Certificate of Excellence,16.Art Cont. Artavita

2016 Award of Excellence, Manhattan Arts International´s “New Beginnings” 2016-2017, London

2014 Honorable Mention, 8. Art Contest, Artavita

2015 Certificate of Excellence,16.Art Cont. Artavita

2016

  • Award of Excellence, Manhattan Arts International´s “New Beginnings” 2016-2017

  • Certificate of Excellence, Kitz Award, Kitz-Art Galerie, Kitzbühel

  • nominiert für Intern. Kunst Heute Award  

standard_white_normal.png

fine art onlineshop

PM GALARTERY.shop GmbH

Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

GET IN TOUCH

+43 512 56710113

+43 650 3288789

SUBSCRIBE

HERE