Matthias Wunsch

Carmen wirft die Kassienblüte,2018
Nach der „Habanera“ und der darauffolgenden Szene aus dem 1. Akt der Oper „Carmen“ von Bizet
Wasserlösliche Tempera auf Hahnemühle Künstlermalkarton 300g/qm

70 x 100 cm

ohne Rahmen

 

Die Handlung spielt in Sevilla um 1820. In der Bildmitte im Vordergrund wirft die schöne Zigeunerin Carmen in einer exaltierten Tanzbewegung  ihrem späteren Geliebten, dem wachhabenden Dragonerbrigadier Don José eine gelbe Kassienblüte zu, um ihn zu verführen. Carmen trägt einen roten Flamencorock, eine weiße schulterfreie Bluse, ein schwarzes Mieder und im Haar neben einer roten Blüte die schwarze Mantilla, den typischen spanischen Spitzenschleier. Carmens tänzerische Pose, bei der ihr Rock hochfliegt, steht zum einen für die zahlreichen in die Oper eingearbeiteten Tänze wie z.B. die gerade vorausgegangene berühmte „Habanera“ oder die „Seguidilla“ im gleichen Akt. Außerdem weist sie diese Pose auch als Verführerin aus, die Don José einen intimen Einblick auf ihre Beine gewähren will.  Don José sitzt auf einem Stuhl und ist gerade damit beschäftigt, aus Draht eine Kette für seine Gewehrreinigungsnadel herzustellen, die er, von Carmens Erscheinung überwältigt, erschrocken fallen lässt. Don José trägt die gelb-blaue Uniform seines Regiments, der Dragoner von Almansa. Die drei jungen Männer rechts im Mittelgrund in ihrer balzenden Haltung sind stellvertretend für Carmens zahlreiche Bewunderer. Sie tragen die typische Kleidung des majo, einer damals weit verbreiteten spanischen Subkultur, deren galante Anhänger z.B. dem Stierkampf zugewandt waren, aber auch von Kriminalität nicht zurückschreckten. Dies soll einerseits auf Don Josés Nebenbuhler, den Matador Escamillo hinweisen, aber auch darauf, dass Don José später desertiert und sich zusammen mit Carmen einer Schmugglerbande anschließt. Rechts im Hintergrund erhebt sich die barocke Fassade der Königlichen Tabakfabrik von Sevilla, in der Carmen arbeitet. Auf der rechten Seite steht Don Josés Vorgesetzter, der Leutnant Zuniga, der mit drei typisch gekleideten Zigarrenarbeiterinnen schwatzt. Hinter dieser Gruppe erhebt sich in der Ferne die Kathedrale von Sevilla.

Matthias Wunsch "Carmen wirft die Kassienblüte"

€ 21.000,00Preis
  • Über den Künstler MATTHIAS WUNSCH

    Die Fähigkeit zum künstlerischen Schaffen ist Ausfluss des göttlichen Schöpfertums, das dem Menschen mitgegeben wurde, als Gott ihn nach seinem Ebenbilde schuf... read more

standard_white_normal.png

fine art onlineshop

PM GALARTERY.shop GmbH

Montag - Freitag: 9:00 - 17:00

GET IN TOUCH

+43 512 56710113

+43 650 3288789

SUBSCRIBE

HERE