Ulla Neuhaus

Lost memories, 2019

Öl-Lasurtechnik auf Leinwand

90 x 60 cm

Gesamtgröße: 105,5 x 64,5 cm inkl. Schattenfugenrahmen

Gewicht: ca. 2 kg

 

Die Künstlerin Ulla Neuhaus be- und verarbeitet in ihrer Kunst wichtige Beiträge zu sozial-kritischen Themen. Vorrangig geht es dabei aber um die Position des Menschen und seines Umfeldes. Auch wenn es eine politische Situation sein sollte, steht der Mensch immer im Vordergrund, vor allem er selbst als private Person. Mit ihrer Aussage in ihren Kunstwerken möchte sie den empfindlichen Menschen mit all seinen Empfindungen, Missempfindungen, Sorgen, Nöten und Gefühlen darstellen, dabei lassen sich Konfrontationen mit der Politik nicht immer vermeiden.

Ulla Neuhaus "Lost memories"

€ 1.800,00Preis
  • Über die Künstlerin ULLA NEUHAUS

    Geb. in Dortmund, lebt und arbeitet in Husum, von 1974 – 1978 Ausbildung in den Techniken der Öl- und Aquarellmalerei an der Ulmer Schule, Künstlergilde, Ulm, Weiterführende autodidaktische Studien. Seit 1991 Freischaffende Künstlerin und 1994 Gründerin der Künstlergruppe ART 7 International... read more

STATE OF

THE ART

NEWSLETTER

BEZAHLEN

logo-lofficiel-rev-e3c6f4ae9b1bc3fd7e0ad

FOLGEN SIE UNS AUF

  • Facebook
  • Instagram

Das internationale Magazin verschreibt sich schon seit 1921 ganz dem Luxus, Schönheit, Kunst und der Mode und ist auf dem österreichischen Markt erhältlich. Mit einem Mix aus internationalen und österreichischen Inhalten richtet sich das Magazin an die authentische Kosmopolitin, die leicht rebellisch ist und coolen Chick liebt. L'Officiel Austria zelebriert Offenheit sowie den spielerischen Umgang mit Mode, Luxus, Zeitgeist und Moderne.