„When you start working, everybody is in your studio – the past,

your friends, enemies, the art world and above all, your own ideas –

all are there. But as you continue paintig, they start leaving,

one by one and you are left completely alone. Then, if you are lucky,

even you leave.“

John Cage

Werdegang und Funktionen:
Kunststudium Kunstakademie
Reinzeichnung und Layout  
Studium Kunsttherapie A.K.T. München 
Studium Innenarchitektur Hamburg Diplom 
Dozentin für Kunst, verschiedene Bildungseinrichtungen
Geschäftsführerin Galerie unlimited GbR, Oberhaching
Kuratorin DIE BERGSCHMIEDE, München

 

Über mich:
„Yo – das reicht, keine großen Namen – lieber große Kunst. Für mehr geht auch Yo Franklin – gute Kunst gibt´s trotzdem. Ich mag keine langen Listen aller Ausstellungen und Namen. Ich mache Kunst täglich mit Leidenschaft. Seit zwanzig Jahren. Ich lebe davon. Ich bin Berufskünstlerin und gute Kunstkonzepte müssen in keinem aufgeblasenen Gerede ertrinken. Kein Wichtig. Kein Blabla. Kein Gezicke. Einfach gute Kunst!“

 


2016 – 2020 Ausstellungen und Messen
Kunstsupermarkt Sylt und St. Gallen
Art Luxemburg vertreten durch Galerie Van Gogh, Madrid
Kunstsupermarkt München
Contemporary Art Fair Köln und Frankfurt
Galerie unlimited, Oberhaching bei München 
Kunstmesse BBK Ingolstadt 
BMW Welt, München
Designhäuser BoConcept

EDELGARD WITTKOWSKI

- Malerei -

                        

„Jede gekrümmte Linie hat Ihren Ursprung in sich selbst, so wie Leben nur aus Leben entstehen kann“ Novalis

Die Künstlerin Edelgard Wittkowski  absolvierte ein Malstudium am Novalis-Hochschulverein nach der Malmethode von Beppe Assenza. 
Seit Jahren ist Edelgard Wittkowski beruflich als selbständige Künstlerin tätig. Der Schwerpunkt ihrer Bilder liegt in der zeitgenössischen informellen Malerei.
Einmal werden die Formkräfte der Farbe zu Kompositionen geführt, so dass Flächen und Linien aus ihr heraus entstehen und in ein harmonisches Ganzes geführt werden. Ein anderes Mal werden angelegte Farbflächen so malerisch durchgearbeitet, dass sich die Qualität der Farbe aus der Form heraus entwickelt. Auf diese Weise treten Farben, Flächen und Linien in immer neuen Variationen auf und erzeugen eine jeweils besondere Stimmung.

Dr. Klaus Hartmann (Philosoph) über die Kunst von Edelgard Wittkowski:
„Man versteht daraus vielleicht, warum sich die Malerin Edelgard Wittkowski mit der Linie beschäftigt, mit dem Strömenden und Fließenden, das sich hier kaum verhüllt zeigt und Linienkonstellationen als dynamische Momente der Bildentstehung wahrnehmbar macht. Und dieses Formgebende ist zugleich auch ein Seelisches und Musikalisches,  es lässt sich empfinden und belauschen, wenn man es auf den auf- und absteigenden Stufen des Seins der Dinge und Wesen aufsucht, im Bereich des Pflanzlichen Werdens, aber auch von Kristall und Edelstein.

Alle Bilder der Künstlerin, gibt sie zu verstehen, sind aus der Linie entstanden, aus dem tätigen Miterleben dessen, was geschieht, wenn diese sich berühren und verweben, im Punkt stauen, und wenn die strichförmigen, aber auch breitflächigeren Pinselstriche aneinander Kontur bilden, Spannungen oder Lösungen entstehen lassen und sich jenes Wechselspiel gestaltet, das als Verdichten und Lösen zum Beispiel das Wachstum der Pflanzen gesetzmäßig bestimmt.

Edelgard Wittkowski beschäftigt die Unterschiedlichkeit des Ausdrucks im Mineral- und im Pflanzenreich, die durchglänzten Stofflichkeiten und Bildfarben, die man hier und dort in Beziehung bringt, als die auf- und absteigende Linien der Weltwesen. Deren Ur- und Zukunftsbild ist nach Novalis der Mensch, da sich der Makroanthropus in die Vielzahl der Wesen differenziert und zerspalten hat. Worin dabei die künstlerische Aufgabe liegt, lasse man die Malerin durch ihre Kunst sagen. Hat man die Bereiche im Großen erkannt, wird man sich dem einzelnen Geschehen jedes Werkes zuwenden wollen um deren Bewegungsimpulsen im Nacherleben bis zur Bildgestaltung zu folgen.“

GALARTERY.shop bietet zeitgenössische Bildende Kunst von internationalen Künstlern - sowohl Gemälde, Grafik und Photographie, als auch Skulpturen, Objekte und Installationen.

Hochkarätige authentische Kunstwerke - DIREKT von unseren Künstlerinnen und Künstlern.

Hier online bestellen und bequem nach Hause liefern lassen.

Treten Sie ein in den Marktplatz der Träume von GALARTERY.shop!

GET IN TOUCH

+43 512 567101 13

+43 650 3288789

INDIVIDUELLE

KUNDENBERATUNG

Seriös und kostenlos

AUSGEWÄHLTE
KUNSTWERKE

sowohl von renommierten,

als auch von aufstrebenden Künstlern

UNKOMPLIZIERTE

LIEFERUNG

Versichert und kostenfrei

durch unseren Transportpartner

ZUFRIEDENHEITS
GARANTIE

Kostenlose Rücksendung

14 Tage ab Erhalt

BEQUEME
RATENZAHLUNG

bis zu 24 Monate

STATE OF

THE ART

NEWSLETTER

BEZAHLEN

logo-lofficiel-rev-e3c6f4ae9b1bc3fd7e0ad

FOLGEN SIE UNS AUF

  • Facebook
  • Instagram

Das internationale Magazin verschreibt sich schon seit 1921 ganz dem Luxus, Schönheit, Kunst und der Mode und ist auf dem österreichischen Markt erhältlich. Mit einem Mix aus internationalen und österreichischen Inhalten richtet sich das Magazin an die authentische Kosmopolitin, die leicht rebellisch ist und coolen Chick liebt. L'Officiel Austria zelebriert Offenheit sowie den spielerischen Umgang mit Mode, Luxus, Zeitgeist und Moderne.